Spreadshirt, der eigene Shop

Ein eigener Shirt-Shop. Wie cool ist das denn?

Die Idee geistert schon lange in meinem Kopf rum, hatte auch schon viel über Spreadshirt gehört. Hier kann man nicht nur Shirt’s und Co. mit schrägen wie genialen Motiven kaufen, sondern auch seine eigenen Designs in einem eigenen Shop veröffentlichen und anbieten. Hört sich aufwändig und kompliziert an?

Schon irgendwie – ist es aber garnicht. Im Handumdrehen hat man sich seinen eigenen Shop angelegt, den man mit wenigen Klicks auch in seine Homepage einbinden kann. Mit ein paar Styleangaben zu seinem bevorzugtem Farbecode, paßt der Shop dann auch perfekt zum Rest der Webseite. Echt easy. Das wirklich Aufwändige sind natürlich die eigenen Designs zu erstellen … wem sag ich das 🙂

Wie steht’s um die Qualität?

Die ist wirklich gut. Ich habe mein erstes Design gleich als Standard T-Shirt bestellt und sowohl das Shirt, als auch der Druck sind einwandfrei und geben keinen Anlass zur Kritik.

Der Clou!

Sofern du dein Design als Vektorgrafik erstellst und nutzt, kannst du ganz einfach die Farbe des Drucks anpassen, auch im Nachhinein. Sehr cool. Zudem läuft die komplette Abwicklung über Spreadshirt. Das heißt von der Produktion über die Bestellung bis hin zum Versand regelt alles Spreadshirt direkt. Das macht die Sache für mich natürlich unheimlich einfach und komfortabel. Für den Besteller natürlich auch – der bekommt immer besten Service und zuverlässigen Support.

Das einzige was ich jetzt noch machen muss, sind coole Designs 🙂

Wünsche, Ideen, Anregungen? Lasst es mich wissen.

Zum Shop kommst du direkt über den Menüpunkt: Shop.

Dir viel Spaß beim Shoppen und Stöbern.

Dein Mark