Pizzabäcker

Hi Leute!

Letztens hatte ich in Schwabing einen coolen Laden entdeckt. Eine kleine (wirklich mini) Pizzeria, die wohl schon seit 1967 Pizzen verkauft. Ich fand es sah sehr oldschool aus und authentisch. Jedenfalls bin ich heute mit meinem Bruder in den Laden rein – und was soll ich sagen, es war sehr, sehr cool. Viel Auswahl, und ich meine wirklich VIEL. Über 50 Pizzen, die frisch zubereitet werden! Geschmacklich auch sehr lecker, würzig und knusprig mit tollen Zutaten. Ich hatte die Arrabiata. Es stand „sehr scharf“ dran – und das Ding war wirklich knaller scharf!

Die Pizzeria findet ihr in Schwabing neben dem Drugstore in der Feilitzschstraße 12. Eine Empfehlung wert. Nix für mit der Liebsten einen romantischen Abend zu verbringen. Eher für eine genussvolle Pizza gleich zu verputzen (Gibt nur ne Theke und 3 Stehtische).

Den Pizzabäcker habe ich um ein Portrait gebeten, dem er gerne nachkam. Sehr trockener Typ, mit einem (seltenen) Schmunzeln auf den Lippen, hier und da :-). Ich fand ihn nen sehr coolen Charakter.

Habt ihr vielleicht noch nen Geheimtipp, wo man mal gegessen haben sollte in München?

Liebe Grüße,
euer Mark