Langzeit im Untergrund

Nein, nein, es geht nur um die U-Bahn ­čÖé

Hier bietet es sich quasi an mit Langzeitbelichtungen zu experimentieren. Es ist eh schon schummrig da unten, womit l├Ąngere Belichtungszeiten also leicht umsetzbar sind. Dadurch bekommt man schnell etwas Dynamik in seine Bilder. Beliebtes Motiv, ein wartender Fahrgast vor einer einfahrenden U-Bahn, der Klassiker ­čÖé

Das k├Ânnte auch ein Langzeitprojekt werden. Auf Bahnh├Âfen (S- wie U-Bahn) bieten sich unheimlich viele Motive. Etwas Zeit sollte man mitbringen, um den richtigen Moment abpassen zu k├Ânnen ÔÇô wo viele Dinge zusammenspielen und ein nettes Gesamtbild abgeben. Silhouetten, Langzeit, interessante Leute, da ist einiges geboten.

Meine Challenge mit einer Kamera und einem Objektiv f├╝r ein Jahr geht also munter weiter. Motive gibt es reichlich. Nur finden muss man sie und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Was war euer letztes Bild, wo ihr zur rechten Zeit am rechten Ort wart?

Liebe Gr├╝├če,
Mark